Wappen und Logo des Landes NRW, Schriftzug: Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen







Öffentliche Führungen

genaueres über die Führungen Hier erfahren Sie die nächsten Termine



Sonderausstellungen

Bild: Plakat zur Ausstellung
Neugestaltung des rechten Seitenflügels und Mitteltraktes mit Neuzugängen zur Sammlung Kunst aus NRW
sowie Werken aus unseren Depotbeständen von Malerei über Fotografie und Video bis hin zur Skulptur und zur Grafik aus den letzten Jahrzehnten

Herzlich Willkommen bei
Kunst aus Nordrhein-Westfalen

Grafik: Ehemalige Reichsabtei zu Kornelimünster, Linienzeichnung der Hauptansicht

In der ehemaligen Reichsabtei Aachen-Kornelimünster.
Überspringe Abbildungen, direkt zum Seitentext



Bild: Bruno Goller 'Altar im Gefangenenlager', Link zu vergrößerter Abbildung und mehr Informationen Bild: Siegmar Polke 'Rasterbild (ohne Titel)', Link zu vergrößerter Abbildung und mehr Informationen Gerhard Hoehme 'Fest der Rosen', Link zu vergrößerter Abbildung und mehr Informationen Günter Uecker 'Gewächskasten II', Link zu vergrößerter Abbildung und mehr Informationen Julia Kröpelin 'Box', Link zu vergrößerter Abbildung und mehr Informationen Heinz-Günter Prager 'Doppelstück I', Link zu vergrößerter Abbildung und mehr Informationen Norbert Kricke 'Große Raumplastik', Link zu vergrößerter Abbildung und mehr Informationen

Seit 1948 fördert das Land Nordrhein-Westfalen besonders begabte junge Künstlerinnen und Künstler, deren Schaffens- und Lebensschwerpunkt in diesem Land liegt, u.a. durch den Ankauf von Werken.
Im reizvollen, spätbarocken Ambiente der ehemaligen Reichsabtei Aachen-Kornelimünster wird in den zentralen drei Flügeln der schlossartigen Anlage, die sich um den Cour d'Honneur gruppieren, ein repräsentativer Querschnitt durch die Kunstgeschichte des Landes aus sieben Jahrzehnten (1946 - 2010) anhand einer Auswahl solcher Förderankäufe präsentiert.

Darüber hinaus werden in dieser Landeseinrichtung regelmäßig Wechselausstellungen für geförderte Künstlerinnen und Künstler ausgerichtet, die sich der unterschiedlichsten Gestaltungsmittel, Ausdrucksformen und technischen Verfahren bedienen.

Die bis zu zehn jährlichen Link auf die Übersicht aller WechselausstellungenWechselausstellungen, die in verschiedenen Bereichen des Hauses stattfinden, sollen einen Einblick gewähren in die Kunstgeschichte des Landes Nordrhein-Westfalen und die unterschiedlichsten künstlerischen Ausdrucksformen vorstellen.

Sie sind jüngeren und älteren, bekannteren und unbekannteren Künstlern gewidmet, die durch die Ankaufsförderung des Landes unterstützt wurden und versuchen der reichen Vielfalt der Kunstszene des Landes gerecht zu werden.

Vorankündigung:


Vom 23.12.2014 bis zum 05.01.2015 bleibt unser Haus geschlossen, ab 06.01.2015 haben wir zu den gewohnten Öffnungszeiten geöffnet.
Bitte beachten Sie, dass die Sonntagsführung durch unsere aktuelle Ausstellung deshalb schon am 21.12.2014 statt findet. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

In Memoriam:

Manfred M. Ott, Phönix

Wir trauern um Maria Engels, die am 4. Dez. 2014
plötzlich und unerwartet verstorben ist.


Letzte Aktualisierung am 17. Dezember 2014