Wappen und Logo des Landes NRW, Schriftzug: Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen


Öffentliche Führungen

genaueres über die Führungen Hier erfahren Sie die nächsten Termine


Kunst aus Nordrhein-Westfalen

In der ehemaligen Reichsabtei Aachen-Kornelimünster.

Grafik: Ehemalige Reichsabtei zu Kornelimünster, Raumansicht
Überspringe Abbildungen, direkt zum Seitentext

Das Land Nordrhein-Westfalen fördert seit 1948 junge Künstlerinnen und Künstler durch den Ankauf von Werken. Die über 3000 Werke der daraus entstandenen Sammlung werden im spätbarocken Gebäude der der ehemaligen Reichsabtei Aachen-Kornelimünster verwahrt und in wechselnden Präsentationen auf 900 qm ausgestellt. Sie erzählen die Kunstgeschichte des Landes bis in die unmittelbare Gegenwart mit Werken von Künstlerinnen und Künstlern wie Götz, Schumacher, Nay über Uecker, Richter, Polke, Bernd und Hilla Becher, Ruff, Becker bis zu Völker, Dahlem, Krebber oder Hock. Wechselausstellungen zeigen aktuelle Entwicklungen der zeitgenössischen Kunst in Nordrhein-Westfalen.

Bild: Bruno Goller 'Altar im Gefangenenlager', Link zu vergrößerter Abbildung und mehr Informationen Gerhard Hoehme 'Fest der Rosen', Link zu vergrößerter Abbildung und mehr Informationen Günter Uecker 'Gewächskasten II', Link zu vergrößerter Abbildung und mehr Informationen Bild: Siegmar Polke 'Rasterbild (ohne Titel)', Link zu vergrößerter Abbildung und mehr Informationen Julia Kröpelin 'Box', Link zu vergrößerter Abbildung und mehr Informationen Bild: Bernd und Hilla Becher 'Fördertürme aus Belgien, Deutschland und Frankreich', Link zu vergrößerter Abbildung und mehr Informationen Neuankäufe 2014, Link zu vergrößerter Abbildung und mehr Informationen

Von 1976 bis Juli 2014 baute Maria Engels mit großen Engagement die Institution auf. Im April 2015 hat Marcel Schumacher ihre Nachfolge angetreten, um den Ort als einen lebendigen Ort der Künstlerförderung zu leiten.



Pressemitteilung zur Neubesetzung der Leitung
Pressemitteilung zur Neubesetzung der Leitung

Pressebild

Ute Schäfer, Karl Schultheis und Marcel Schumacher während des Besuches der Ministerin
in Kornelimünster
Foto: Kunst aus NRW


Letzte Aktualisierung am 24. April 2015